Gespannt: Amazon One hebt ab.

Wäre ich DHL oder Hermes, UPS oder FedEx – ich bekäme es langsam aber sicher mit der Angst zu tun. Und auch wenn sich der Vorstandsvorsitzende der Ottogroup nicht vorstellen kann, weshalb jemand in 2016 ein eigenes Logistik-Unternehmen aufbauen sollte – Amazon tut es. Neben der Frachtflugzeugflotte, bestehend aus 20 Maschinen (zum Vergleich: Lufthansa Cargo hat 13) geht es auch hoch zur See den etablierten Playern ein Stück weit an den Kragen. Denn die Hochseelizenz, die Amazon kürzlich erhielt, wird noch einmal deutlich mehr Bewegung in das China-Cross-Border-Geschäft bringen.